Wir haben alle wichtigen Informationen über EMS und TENS Gadgets zusammengefasst. Sie werden eine Übersicht über drei Muskelstimulatoren finden und den besten auswählen können.

Welcher ist der beste Muskelstimulator? Machen Sie keinen Fehler - verwenden Sie nur vertrauenswürdige Marken, wenn es um Ihre Gesundheit geht! Es ist wichtig, dass das Gerät eine unterschiedliche Intensität der elektrischen Stimulation und die optimale Behandlungszeit aufweist. Da Sie das Gerät regelmäßig benutzen werden, haben wiederaufladbare Modelle einen Vorteil gegenüber batteriebetriebenen Modellen. Nach unserer Einschätzung erfüllt das Compex Edge Muskelstimulator Kit alle Kriterien und kann als das effektivste Gerät auf dem Markt angesehen werden.

Compex Edge Muskelstimulator Kit: foto

Warum Compex? Dies ist ein Produkt einer etablierten Marke, von einem Schweizer Unternehmen, das sich über einen Zeitraum von 30 Jahren zum weltweit führenden Anbieter von tragbaren Muskelstimulatoren entwickelt hat. Die Produkte basieren auf einer einzigartigen Muskelstimulationstechnologie mit der in klinischen Studien nachgewiesenen Wirksamkeit. Dieser wiederaufladbare Stimulator wird mit drei Programmen geliefert, je nachdem, ob Sie Muskeln aufbauen oder regenerieren müssen. Die Behandlung dauert 4-6 Minuten.

Das Produkt ist bei vielen Sportlern beliebt geworden. So dankte Frederik Van Lierde, ein belgischer Profi-Triathlet und Weltmeister, dem Unternehmen für seinen Beitrag zu seinem Erfolg: "Compex hilft mir in jedem Konzept, mich zu verbessern. Um mich schneller und besser zu erholen, damit ich härter trainieren kann, um stärker zu werden."

Was ist EMS? EMS Technologie Geschichte

Die elektrische Muskelstimulation ist der Menschheit seit langem bekannt. Wissenschaftler entdeckten bereits im 18. Jahrhundert die Fähigkeit der Elektrizität, Bewegung in den menschlichen Muskeln zu verursachen. In den ersten anderthalb Jahrhunderten wurde jedoch keine sinnvolle Anwendung der Erfindung gefunden. Kein Wissenschaftler ging weiter als seltsame Experimente (oh schau, die Pfote eines toten Eichhörnchens wichst!) und Fantasien über Frankenstein.

Wie die UdSSR die Stärke von Gewichthebern um 40% steigern wollte

Sowjetische Wissenschaftler erkannten, dass die elektrische Muskelstimulation in den 1970er Jahren eine Menge Potenzial birgt. Sie begannen, die Möglichkeiten der Nutzung von Elektrizität für die Rehabilitation von gelähmten Patienten und zur Steigerung der Muskulatur von Athleten zu untersuchen.

Das NCBI hat einen interessanten Artikel über diese Experimente veröffentlicht. Sowjetische Forscher setzten sich erstaunliche Ziele, als sie darauf abzielten, die Kraft der Gewichtheber mit EMS um 40% zu verbessern. Sie glaubten, dass die Kombination von Muskelstimulation und konventionellem Training zu großen Erfolgen führen wird.

Zu dieser Zeit wurde die UdSSR zum Weltmarktführer in allen Gewichthebersportarten. Dies könnte indirekt die Wirksamkeit dieser neuen Technologie bestätigen, aber die Ergebnisse der Experimente waren recht widersprüchlich.

Die sowjetische Wissenschaft konzentrierte sich auf die medizinische Anwendung von EMS, und die von den Sowjets aufgegebene Idee wurde in den USA wiederbelebt, wo clevere Geschäftsleute beschlossen, Geld zu verdienen, indem sie den Wunsch der Menschen nach einem perfekten Körper mit minimalem Aufwand äußerten.

Funktioniert die elektrische Muskelstimulation?

Erstens, tragbare Muskelstimulatoren und Wundergürtel, die die Entwicklung von Bauchmuskeln und gepumpten Bizepsen ohne Stress versprachen, erschienen in den 80er Jahren. Angeblich könnte man fernsehen und Muskeln aufbauen. Bald griffen die Behörden in den Markt der EMS-Geräte ein. Keiner von ihnen erhielt ein Zertifikat über ein Gewichtsabnahmegerät. Anzeigen, die für nicht vorhandene Eigenschaften dieser Geräte warben, wurden ebenfalls verboten.

Nach Angaben der FDA wurde EMS als Mittel zur Behandlung von Muskelatrophie und Krämpfen zertifiziert, aber nicht als Muskelwachstumsstimulator.

Heutzutage werden EMSs sowohl für medizinische als auch für sportliche Zwecke verkauft. Sie werden zur Regeneration und Stärkung des Muskelgewebes, zur Unterstützung bei komplexem Training, zur Verbesserung der Durchblutung sowie zur Behandlung einiger Erkrankungen des Bewegungsapparates empfohlen. Einige Experten bestehen immer wieder darauf, dass die Kombination von Training und EMS zu einem synergistischen Muskelwachstum führt. Diese Hypothese ist weder zu 100% bewiesen noch widerlegt worden.

Es gibt eine Reihe von Studien, die die Wirksamkeit von EMS bei der Verbesserung der Kraft und Sprungfähigkeit von Sportlern nachgewiesen haben. Tests unter Beteiligung von Rugby-Spielern zeigten nicht nur Verbesserungen in der Kraft, sondern auch in der Leistung. Eine Studie über Gruppen von Tennis- und Fußballspielern hat gezeigt, dass sich die EMS-Behandlung auch positiv auf die Leistung der Sportler auswirkt.

TENS VS EMS: Aktion

Unser Körper ist so konzipiert, dass Strom die Muskelfasern zusammenzieht. EMS imitiert unser zentrales Nervensystem, so dass die richtige Einstellung des elektrischen Signals Ihnen helfen kann, solche Kontraktionen dem gesunden Training näher zu bringen. Die Muskelbewegung garantiert eine Beschleunigung des Blutflusses in den Venen, kann die Produktion von Milchsäure beeinflussen und die muskuläre Elastizität verbessern.

Es ist wichtig, EMS (Elektrische Muskelstimulation) und TENS (Transkutane Elektrische Nervenstimulation) zu unterscheiden. EMS-markierte Geräte wirken direkt auf die Muskeln, während der Impuls von TENS-Geräten auf die Nerven wirkt.

EMS (Electric Muscle Stimulator) bewirkt Entspannung, Durchblutungsförderung und schafft Bedingungen für das Muskelwachstum, während TENS hilft, Nackenschmerzen, Arthritis, Ischias und andere Formen von Neuritis zu beseitigen. Diese Geräte werden als gute Therapie bei chronischen Schmerzen empfohlen.

Übrigens, TENS ist eine alte Technologie. Die alten Römer ließen Menschen mit Beinschmerzen auf elektrische Fische stehen, wie historische Quellen belegen. Im 19. Jahrhundert bestätigten Ärzte offiziell die Wirksamkeit der Elektrobehandlung.

Das Fazit ist, stellen Sie sicher, dass Sie EMS und TENS voneinander unterscheiden können, auch wenn bestimmte Geräte diese Technologien mit unterschiedlichen Erfolgsstufen kombinieren.

Können elektrische Muskelstimulatoren beim Muskelaufbau helfen?

Wie wir bereits erwähnt haben, haben mehrere Studien bewiesen, dass eine EMS-Einheit in Kombination mit Training dazu beitragen kann, dass Sportler immer stärker und schneller werden. So hat Kayvan Seyri von der Still University of Health Sciences mit Sitz in Missouri gezeigt, dass die Anwendung von elektrischem Strom auf den Muskel zu unfreiwilligen Kontraktionen führt.

Darüber hinaus verweist er auf andere Studien, die darauf hinweisen, dass es unterschiedliche Ergebnisse gibt, je nachdem, ob eine EMS-Maschine für einen kurzen Zeitraum (weniger als drei Wochen) oder einen längeren Zeitraum (etwa zwölf Wochen) genutzt wurde. Das bedeutet, dass die Technik eine kumulative Wirkung hat, oder, anders ausgedrückt, je mehr Sie das Gerät benutzen, desto besser ist das Ergebnis.

Teure und leistungsstarke medizinische Geräte sind in der Lage, die Muskeln von gelähmten Patienten zu erhalten. Mit den extrem teuren Sport EMS-Geräten werden Spitzensportler der Welt trainiert. Vielleicht straffen diese Geräte sogar ihre Muskeln. Allerdings hat noch kein Massenmarktprodukt seine Fähigkeit bewiesen, den Bizeps und Trizeps der Käufer wirklich wachsen zu lassen.

Jerry Brainum, Ernährungsberater, weist auf ein wichtiges Detail hin: Während des regelmäßigen Trainings aktiviert unser Körper zunächst kleine und schwache Muskelfasern, gefolgt von größeren, während EMS zuerst die letztgenannten Fasern einbezieht (größere, gefolgt von schwachen). Es scheint, dass unter solchen Umständen die Muskeln zwangsläufig wachsen werden, aber der Experte verweist auf wissenschaftliche Forschung und enttäuscht uns mit der Aussage, dass dies nur in der Theorie funktioniert.

Effektives Muskelwachstum ist nur möglich, wenn Gadgets verwendet werden, die 60 Mal so leistungsfähig sind wie die heutigen (die Impulse sind jedoch für die menschliche Gesundheit nicht mehr sicher).

Brainum bezieht sich auch auf ein Experiment mit Studenten. Eine Gruppe trainierte 45 Tage lang im Fitnessstudio, während die andere Gruppe im gleichen Zeitraum mit EMS-Geräten arbeitete. Leider lag das zweite Team in allen Kennzahlen weit zurück. Außerdem wurden alle Testpersonen während des elektrischen Trainings gelangweilt und sehnten sich danach, ins Fitnessstudio zu gehen. C'est la vie!

Warum und wie genau funktioniert dieses Gerät bei Muskeln?

personal trainer Pedro Bernardes: photoPedro Bernardes, ein Experte für Fitness- und Sportgeräte bei Gadget Reviews, erklärt, welche Faktoren zur Kraftentwicklung beitragen.

"Der Hauptfaktor für die Kraftentwicklung (fast 60% hängen davon ab und sind sogar größer als muskuläre Faktoren wie die Muskelgröße) sind die neuromuskulären Faktoren wie die Rekrutierung und der Reiz der Motoreinheit. Das ist der Prozess, bei dem es handelt", sagte er.

Nun, wie und wo genau funktioniert diese Technologie? Die Idee ist ganz einfach: Das EMS-Gerät soll durch elektrischen Strom Muskelaktivität auslösen.

Spezialisten der University of Delaware stellten fest, dass diese Technologie die Aktivität des Gehirns nachahmt. Das Gehirn sendet Signale an die Muskeln, die sich zusammenziehen und reagiert auf diesen Reiz. Ähnliches geschieht beim Einsatz der EMS-Maschine, bei der die Funktion des Gehirns durch Elektroden auf der Körperhaut erfüllt wird. Diese Elektroden leiten den von der Maschine freigesetzten elektrischen Strom weiter und so werden Ihre Muskeln stimuliert.

Gewichtsabnahme

Was ist mit der Gewichtsabnahme? Die Menge der während des elektrischen Trainings verbrannten Kalorien wird von Nicola A. Maffiuletti in seiner Publikation über die elektrische Stimulation als geringfügig niedrig angesehen. Andere Wissenschaftler bestätigen dies und betonen, dass nur körperliche Betätigung mit verschiedenen Muskelgruppen gleichzeitig zur Gewichtsabnahme führt.

Natürlich ist EMS nicht nur von negativer Rückkopplung umgeben. Die neueste Forschung belegt den positiven Effekt der Elektrizität auf die Anpassung und das Lernen von Muskelfasern und verbessert deren Ausdauer und Stressresistenz, was für einen systemischen Trainingsansatz entscheidend ist.

Arten von EMS-Maschinen

Gadgets unterscheiden sich nicht nur durch die Art der verwendeten Technologie (EMS oder TENS). Weitere Unterschiede bestehen, wie z.B. in den Betriebsarten der Geräte, in der Leistung des elektrischen Impulses, der Mobilität oder den Abmessungen eines Gadgets.

EMS abs Bänder sind am beliebtesten. Bestimmte Sensoren sind so konzipiert, dass sie Beine und Arme trainieren. Heutzutage ist der Markt jedoch überschwemmt von Universalgeräten, die verschiedene Sensoren mit dem Steuerungsbereich verbinden. Sie sind praktisch, da sie an verschiedenen Körperteilen befestigt werden können, um verschiedene Muskelgruppen gleichzeitig zu aktivieren.

Ein FDA-Zertifikat ist entscheidend für Produkte, die in den USA vertrieben werden. Der Verkauf von zertifizierten Geräten ist nur legal; die Verbraucher tragen alle Risiken auf eigene Kosten, wenn sie nicht zertifizierte Einheiten kaufen. Wir empfehlen Ihnen, vor dem Kauf eines bestimmten Gerätes die FDA-Datenbank zu überprüfen, zumal die Blacklist ständig aktualisiert wird.

Wie man Muskelstimulatoren verwendet

  1. Erstens haben EMS-Trainer eine große Liste von Kontraindikationen. Die Verwendung dieser Geräte ist für Schwangere, Herzerkrankungen, Herzstimulatoren, Patienten mit Niereninsuffizienz oder chronischen Erkrankungen des Verdauungstraktes kontraindiziert. Onkologie oder Durchblutungsstörungen sind auch ein Grund für ein Verbot von EMS oder TENS.
  2. Experten empfehlen, vor der Verwendung von Geräten einen Arzt zu konsultieren, besonders wenn Sie kürzlich an Grippe, Erkältung, Knochenbruch, Bänderriss oder Muskelschäden gelitten haben. Seien Sie vorsichtig mit Strom!
  3. Was die Erhöhung der Effektivität des EMS betrifft, so geben die meisten Hersteller die folgenden Empfehlungen. Anstatt Rücken, Bauchmuskeln und Knöchel gleichzeitig zu trainieren, konzentrieren Sie sich auf jeden Bereich der Reihe nach. Schon die Verkabelung beider Schenkel verteilt den Strom.
  4. Starten Sie das Gadget, wenn die Muskeln entspannt sind, stimulieren Sie Beug- und Streckmuskeln nicht gleichzeitig. Seien Sie vorsichtig bei der Befestigung des Sensors an einem Muskel, da eine unsachgemäße Fixierung zu keinem Ergebnis führen kann.

Beste elektrische Muskelstimulatoren

Gadgets, die auf menschliche Muskeln mit Hilfe von Elektrizität wirken, gibt es seit Dutzenden von Jahren auf dem Markt. Ihr Ruf hat sich in dieser Zeit verändert. Die ersten tragbaren Muskelstimulatoren waren wahnsinnig berühmt und wurden sofort zu TV-Shop-Hits, da Anzeigen ein schnelles Muskelwachstum ohne großen Aufwand versprachen. Die Enttäuschung bei EMS folgte früh genug, als die Menschen erkannten, dass es unmöglich ist, ohne Training und Diät ein Sportler zu werden.

EMS-Geräte verschwanden jedoch nicht im Laufe der Zeit, da die Verbraucher es immer noch schafften, in ihnen Verwendung zu finden. Natürlich werden sie keinen dürren Streber in Conan den Barbaren verwandeln, aber sie werden bei der Genesung oder als Schmerztherapie helfen. Profisportler verwenden sie bei komplizierten Trainingseinheiten oder bei der Rehabilitation nach Verletzungen. Fügen Sie dazu die Tatsache hinzu, dass es sich um eine arzneimittelfreie Methode handelt, und Sie werden verstehen, was für ein vorteilhafter Ansatz es ist.

Beste EMS-Maschine

1. Compex Edge Muskelstimulator Kit zur Schmerzbehandlung, Rückenschmerzen, Rehabilitation, Muskelwachstum & Kraft - Best Professional | Trusted Brand

Compex Edge Muskelstimulator Kit zur Schmerzbehandlung: foto

Dies ist das teuerste Gerät unserer Rezension; sein Preis ist 6-7 mal höher als der der Hauptkonkurrenten.

Zuerst haben wir es mit einer großen Schweizer Marke zu tun. Compex ist ein Hersteller von Medizin- und Sportelektronik, und viele seiner Produkte werden sowohl vom Massenpublikum als auch vom Profi geschätzt. Compex ist keineswegs eine No-Name-Marke, so dass Ihre Ansprüche im Falle eines Falles sicher bearbeitet werden.

Dies ist das einzige Gerät in dieser Bewertung, das verspricht, Muskeln wachsen zu lassen, ohne Herz und Lunge zu belasten. Das Hauptziel des Gadgets ist nach wie vor die Schmerzlinderung und die Verbesserung der Durchblutung. Die Hersteller versprechen, die Kapillaren zu stärken und die Muskelflexibilität zu verbessern. Compex kann angeblich den Blutfluss um bis zu 600 Prozent schneller erhöhen und die Milchsäureproduktion in 4-6 Minuten reduzieren.

Die Produktbeschreibung enthält einen wichtigen Haftungsausschluss: Der Compex Edge wird für den professionellen Einsatz empfohlen, damit die Sportler in Form bleiben. Die Marke ist dafür bekannt, mit Profisportlern zusammenzuarbeiten, so dass man ihr vertrauen kann. Der Stimulator hat vier Drähte mit je zwei Sensoren. Die Elektrodensensoren werden mit der firmeneigenen Technologie hergestellt, und es sind zwei Saugergrößen erhältlich. In den Kommentaren loben die Kunden die Langlebigkeit und die lange autonome Leistung des Gadgets. Alle Kundenbewertungen lesen.

Es gibt nur drei Modi anstelle von Dutzenden: Muskelregeneration, Training und intensives Training. Jeder Modus wurde mit medizinischem Fachwissen entwickelt, und Sie können alle Details zur Milchsäuredestillation und zu verschiedenen Muskelfaserübungen lesen.

Es handelt sich übrigens nicht um ein einzelnes Produkt, sondern um eine ganze Reihe von Compex-Stimulatoren. Zum Beispiel finden Sie einen drahtlosen Stimulator und einen Sport Elite Stimulator.

Compex: Überprüfen Sie den aktuellen Preis

2. FDA zugelassene Muskelschmerz-Zehner-Einheit, Ohuhu

FDA zugelassene Muskelschmerz-Zehner-Einheit: foto

Es verfügt über 16 Modi und zwölf elektrische Sensoren (sechs davon können gleichzeitig angeschlossen werden), die an den Muskeln befestigt werden. Ohuhu's Vorteil ist definitiv sein großes, informatives Display.

Jeder hat eine Situation erlebt, in der ein Gadget behauptet, viele Möglichkeiten und Modi zu haben, die sehr schwierig zu handhaben sind, da ein kleiner Bildschirm und unbekannte Symbole Sie verwirren. Hier ist der Bildschirm in Sektoren unterteilt, die Informationen über die Leistung liefern (von der Kopfmassage bis zur Akupunktur). Darüber hinaus werden Zeit, Intensität und Leistung der Sitzung sowie die Batterieladedaten auf dem Bildschirm ausgegeben.

Die Hersteller empfehlen den Kauf dieses Geräts, um Muskelschmerzen zu lindern, den Blutfluss zu normalisieren, zu schlafen und sogar Magenprozesse zu unterstützen. Sie warnen ehrlich, dass Ohuhu deine Muskeln nicht aufbläst und nur Schmerzen lindert. Eine Sitzung kann auf eine Dauer von 10 bis 60 Minuten mit 20 Stufen der Massageintensität eingestellt werden.

Welche weiteren Vorteile hat dieses Gerät? Sauger benötigen kein Gel, da sie klebrig sind (bis zu sechs große und sechs kleine zwei Fuß lange kabelgebundene Sensoren können angeschlossen werden). Der Akku hält bis zu zehn Stunden und wird über USB aufgeladen. Das Gerät selbst ist eher klein: Seine Abmessungen betragen 8,7x6,5x2,3 Zoll. Zwölf Saugnäpfe, ein Handbuch, ein Körperatlas, ein USB-Kabel und ein Ladegerät werden mitgeliefert. Die Qualität der Übersetzung des Handbuchs vom Chinesischen ins Englische lässt jedoch zu wünschen übrig.

star Auszüge aus Käuferbewertungen star

"Bei mir wurde die Diagnose gefrorene Schulter gestellt. Ich gehe alle zwei Wochen zum Chiropraktiker und sie benutzen die TENS auf meinem Rücken und meinen Schultern. Ich habe es morgens für ungefähr 20 Minuten verwendet und musste während des Tages keine Medikamente gegen Schmerzen einnehmen. Ich habe mich auch entschieden, es für andere Schmerzbereiche zu verwenden, mein rechtes Knie, den linken Unterarm und meinen rechten Fuß (Plantarfasziitis)".

"Ich habe rheumatoide Arthritis und meine Schultern haben mich getötet, also habe ich das gekauft. Es kam mit 12 Gel-Pads, 6 große und 6 kleine, ein Ladegerät, ein Ladekabel, ein Diagramm, wo man die Pads für die gewünschte Entlastung, 2 Sätze von Anschlusskabeln und ein Ladekabel. Ich liebe es, dass es nicht nur Einstellungen für die Intensität und Dauer hat, sondern dass es Ihnen auch zusätzliche Einstellmöglichkeiten innerhalb jeder Moduseinstellung bietet".

Ohuhu: Überprüfen Sie den aktuellen Preis

3. Roscoe Medical TENS 7000 Maschine für Nackenschmerzen, Karpaltunnelentlastung, Arthritis, Schulter, Knie, Ellbogen, Bein- und Fußschmerzen.

Roscoe Medical TENS 7000 Maschine: foto

Dies ist ein sehr beliebtes Produkt mit fast 6.000 Kundenbewertungen. Dieses Gerät sieht respektabler aus, da es der medizinischen Ausrüstung ähnelt. Ein großer Bildschirm wird durch einen kleinen technischen Bildschirm mit zwei Teilen ersetzt, und das stromlinienförmige Kunststoffgehäuse wird durch Gummi- und Metallelemente ersetzt. Alle vier Bedientasten sind durch die Schutzabdeckung auf der Rückseite abgedeckt.

Die Kabel, die die Sensoren verbinden, sind massiver und dicker als die der Wettbewerber (sie sind aus Blei). Allerdings hat es die geringste Anzahl von Sensoren in unserem Test: nur vier. Für den Transport des Gadgets kann ein fester Koffer verwendet werden.

Dies ist ein sehr leistungsfähiger und erschwinglicher Stimulator. Beachten Sie, dass falsche Einstellungen es zu einem Elektroschocker machen können, so dass der erste Versuch des TENS 7000 schmerzhaft sein kann, wenn Sie das Handbuch ignorieren und die Einstellungen nicht anpassen. Dieses Gerät speichert bis zu 60 Betriebsaufzeichnungen, wobei die gesamte aufgezeichnete Zeit 999 Stunden beträgt.

Es stehen fünf Verbrauchermodi zur Verfügung, was weniger ist als bei anderen Produkten. Jeder Modus kombiniert jedoch einen vordefinierten Satz von Geschwindigkeit, Intensität und Leistung, so dass Sie diese nicht manuell anpassen müssen. Der leistungsstarke 9A-Akku soll 48 Stunden Dauerbetrieb ermöglichen.

Roscoe Medical TENS 7000: Überprüfen Sie den aktuellen Preis

10 Bestseller Elektrische Muskelstimulatoren Vergleichstabelle

FAQ

Welcher ist der beste Muskelstimulator?
Compex ist definitiv die vertrauenswürdigste Marke auf dem Markt und ist ein Gerät, das von vielen Profisportlern, einschließlich Champions, wirklich verwendet wird. Dies ist ein großartiger Stimulator, da im Laufe einer 6-minütigen Behandlung Ihr Blut 600 Prozent schneller fließen wird! Neben Compex Edge Silver, einer Standardoption, gibt es weitere Modelle dieser Marke: Modelle Wireless EMS und Sport Elite. Diese Geräte verfügen über dreimal mehr Modi und bis zu 16 Schnappelektroden. Wenn Sie also von großen sportlichen Leistungen träumen, werden diese wahrscheinlich wesentlich zu Ihrem Erfolg beitragen.

Wie lange dauert die TENS-Behandlung?
Das kommt darauf an. Die Schmerzlinderung kann nur so lange dauern, wie das Gerät in Betrieb ist oder für einen längeren Zeitraum - bis zu einem Tag. In einigen Fällen ist der Schmerz zwar nach der Behandlung wieder da, aber nicht so intensiv wie vor der Stimulation. Laut Ailsa Wright, einer klinischen Krankenschwester am Sandwell and West Birmingham Hospitals Trust, gilt: Je öfter Sie die TNS-Therapie anwenden, desto länger ist die Wirkung. Mit anderen Worten, es neigt dazu, sich zu sammeln.
Andererseits kann die wiederholte TENS-Behandlung zu einer erhöhten Toleranz gegenüber TENS führen. Daher gibt es keine einheitliche Regel, wie lange die Therapie dauern soll, mit einer empfohlenen Dauer von 20 Minuten bis zu mehreren Stunden.

Ist die TENS-Behandlung sicher?
Im Allgemeinen ist dies eine sichere Methode zur Schmerzlinderung, die keine Nebenwirkungen mit sich bringt. Dennoch gibt es eine Reihe von Widersprüchen bei der Verwendung dieser Geräte. Auf der Website des britischen Ministeriums für Gesundheit und Soziales werden die folgenden erwähnt:
Erstens, diejenigen, die Metallimplantate in ihrem Körper haben, sollten vor der Anwendung dieser Therapie einen Arzt aufsuchen. Zweitens wird es nicht für schwangere Frauen empfohlen und drittens sollte dieses Gerät nicht von Personen verwendet werden, die an Epilepsie oder Herzproblemen leiden. Abgesehen davon können die TENS-Pads bei einigen Menschen Allergiesymptome verursachen. Aus diesem Grund bieten einige Hersteller spezielle Polster für Menschen mit Allergien an.

Wie viele Modi sollte das Gerät haben: 3 oder 15?
Es hängt davon ab, ob das Gerät sowohl EMS- als auch TENS-Behandlungen kombiniert oder sich auf eine einzige Methode konzentriert. Beachten Sie jedoch, dass die Regel "Je mehr, desto besser" hier nicht angewendet werden sollte, da es die verwendeten Technologien sind, die das Gerät effektiv machen.