Der schlimmste Teil des Problems mit dem Schnarchen ist, dass es wirklich dein Leben ruiniert. Durch das ständige Erwachen wird dem Menschen ein guter Schlaf entzogen. Ein unzureichender Nachtschlaf ist oft die Ursache für viele Krankheiten, die von Herzerkrankungen und Fettleibigkeit bis hin zum Verlust der sexuellen Leistungsfähigkeit reichen. Abgesehen davon scheint die Person bei der Arbeit abgelenkt zu sein, was ihre Karriere wirklich behindern kann. Und vor allem wird das Schnarchen zu einer ständigen Quelle der Verärgerung für die Familienmitglieder.

Deshalb können wir mit Sicherheit sagen, dass das Schnarchen nicht nur Ihre Stimmung und Gesundheit, sondern auch Ihre Arbeitsleistung und Familienfreundlichkeit beeinflusst. Schließlich ist es sogar bekannt, dass es einen plötzlichen Tod verursacht. Wenn Sie also diese Gesundheitsstörung haben, sollten Sie das Problem angehen. Der erste Schritt ist, zu verstehen, womit Sie es zu tun haben.

SoClean 2 + Dreamstation Go

SoClean 2 + Dreamstation Go: photo

Positiver Atemwegsdruck ist die am weitesten verbreitete Behandlung bei Menschen mit OSA und hat sich seit langem als erfolgreich erwiesen. Tatsächlich ist dies die einzige anerkannte vollwertige Alternative zum chirurgischen Eingriff. CPAP hilft Menschen bei allen Arten von Gesundheitsproblemen und ist für fast jeden Patienten geeignet, so dass es kein Wunder ist, dass das Gerät auch in einem Krankenhaus mit Loch in der Wand ein Muss ist.

Eine Person, die unter Schnarchen leidet, sollte sich eine Maske auf das Gesicht legen, damit Druckluft in die Lunge geblasen werden kann. Dies verhindert den Zusammenbruch der Atemwege und führt dazu, dass die Person nicht schnarcht. Im Gegensatz zu den oben genannten Methoden funktioniert der kontinuierliche positive Atemwegsdruck auch bei Menschen mit schwerer Schlafapnoe. Wie Experten des Cedar-Sinai-Programms feststellen, verbessert sich der Zustand des Patienten in der Regel nach der Anwendung von CPAP. Sie betonen jedoch, dass es hier nicht um die Heilung der Erkrankung geht - wenn Sie die Maschine nicht mehr benutzen, kommt das Schnarchen wieder.

Der größte Nachteil der Methode ist, dass ein erheblicher Teil derjenigen, die CPAP ausprobiert haben, die Praxis aufgegeben hat. Nach den auf der Website der Harvard Medical School veröffentlichten Daten konnten sich fast vierzig Prozent der Patienten nicht an das Gerät gewöhnen. Ihre Hauptargumente sind, dass die Maske ihnen das Gefühl gibt, klaustrophobisch zu sein, und das Hintergrundgeräusch ist lästig, ebenso wie Lecks und Trockenheit, die die Person sich unwohl fühlen lassen. Und wieder ist der Partner oft derjenige, der von der Idee frustriert ist, dass seine Geliebte in einer Maske schläft.

SoClean: Überprüfen Sie den aktuellen Preis

11 Bestseller CPAP Geräte  Vergleichstabelle